Monat: Februar 2019

Sozialer Wohnungsbau erreicht mehr Menschen in Potsdam.

Die Änderungen beim Wohnberechtigungsschein und die neuen Förderrichtlinien für sozialen Wohnungsbau werden den Wohnungsmarkt in Potsdam entspannen. Potsdam ist beliebt und eines der weitreichendsten Folgen ist: Bezahlbare Wohnungen sind rar geworden. Besonders Familien mit Kindern finden keine angemessen große Wohnung, Senioren keinen kleinen barrierefreien Wohnraum. Studierende zahlen horrende Summen …

Sozialer Wohnungsbau erreicht mehr Menschen in Potsdam. Weiterlesen »

Mehr Erzieherinnen und Erzieher und keine Gebühren für Geringverdiener!

Auf der Fraktionsklausur haben wir entschieden: Wir finanzieren längere Betreuungszeiten in den Brandenburger Kitas und entlasten Geringverdiener bei den Kita-Beiträgen. 10 Millionen Euro wird die Landesregierung bereits 2019 für längere Betreuungszeiten zur Verfügung stellen. Für die Potsdamer Eltern bedeutet das, dass mehr Personal in den Kitas eingestellt werden kann. …

Mehr Erzieherinnen und Erzieher und keine Gebühren für Geringverdiener! Weiterlesen »

Teilhabe statt Nachteil – Potsdamer Modellprojekt für Jugendliche mit Behinderung überzeugte die Landtagsabgeordneten

Das Modellprojekt Schulanschlussbetreuung des Oberlinhauses wurde im Bildungsausschuss des Landes vorgestellt, interessiert diskutiert und es hinterließ Eindruck: Das Land Brandenburg wird ab diesem Jahr  1,2 Millionen Euro zur Verfügung stellen, damit für ältere Kinder mit besonderem Förderungsbedarf eine Ferienbetreuung finanziert wird. Das ist ein sehr guter Schritt hin zu …

Teilhabe statt Nachteil – Potsdamer Modellprojekt für Jugendliche mit Behinderung überzeugte die Landtagsabgeordneten Weiterlesen »

Scroll to Top