Klara Geywitz
Stark für Brandenburg.

Klara Geywitz

Diplompolitologin;
geboren 1976 in Potsdam, 3 Kinder, evangelisch

Lebenslauf

  • 1995 Abitur
  • 1995 bis 2002 Studium der Politikwissenschaft an der Universität Potsdam, Diplompolitologin
  • 2002 bis 2004 Referentin beim SPD-Landesverband Brandenburg

Politische Laufbahn

  • seit 1994 Mitglied der SPD im Ortsverein Potsdam-West
  • 1998 - 2013 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam
  • August 2008 - August 2013 stellvertretende Vorsitzende, seit September 2013 kommissarisch, seit 23. November 2013 gewählte Generalsekretärin des SPD-Landesverbandes Brandenburg
  • seit 13. Oktober 2004 Mitglied des Landtages Brandenburg
  • 2004 - 2009 stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion
  • 2009 - 2010 Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion
  • Religionspolitische und medienpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Mitglied des Präsidiums, des Hauptausschusses und des Ausschusses für Haushaltskontrolle des Landtages
  • Mitglied des RBB-Rundfunkrates

Ämter, Mandate und Vereinsmitgliedschaften

  • Mitglied im Kirchbauverein Golm e. V.
  • Mitglied im Förderverein für den Wiederaufbau der Garnisonkirche e. V.
  • Mitglied im Pfingstberg e. V.
  • Mitglied im Bauverein Neue Synagoge Potsdam e. V.
  • Mitglied der Abteilung Wasserball des OSC Potsdam
  • Mitglied im Verein Brandenburger Vorstadt e. V.
  • Mitglied der Industriegewerkschaft Bergbau - Chemie - Energie (IG BCE)
  • Mitglied im Auto-Club Europa (ACE)
  • Fördermitglied des Frauenpolitischen Rates Brandenburg e. V.
  • Mitglied des Vorstandes der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit