Klara Geywitz
Stark für Brandenburg.

Matthias Platzeck für die Wahl zum Landesvorsitzenden nominiert

Foto: Guido Speer

Der SPD-Landesvorstand hat auf seiner gestrigen Sitzung einstimmig Matthias Platzeck für die Wiederwahl zum SPD-Landesvorsitzenden nominiert. Zur Wahl stellen werden sich Platzeck und die Kandidatinnen und Kandidaten für die engere Parteiführung auf dem SPD-Landesparteitag am 22. September 2012 in Luckenwalde.

Als Stellvertreterinnen Platzecks schlägt der geschäftsführenden Landesvorstand Klara Geywitz und Dr. Martina Münch vor. Schatzmeisterin soll Dr. Burkhard Schröder bleiben. Für das Amt des Generalsekretärs wurde erneut Klaus Ness vorgeschlagen.